Carl Stahl Kromer

Carl Stahl Kromer

Carl Stahl Kromer ist ein familiärer Betrieb bei Freiburg im Breisgau. Derzeit beschäftigen wir 33 Mitarbeiter. Bereits seit über 100 Jahren fertigen wir erstklassige Seilzüge und gehören, trotz unserer vergleichsweise kleinen Größe, zu den führenden Herstellern in diesem Bereich. Mit innovativer Technologie, erstklassigem Material, bester Verarbeitung und sehr gutem Preis-, Leistungsverhältnis überzeugen unsere Balancer und Federzüge Kunden in aller Welt. Produkte von Kromer tragen weltweit in vielen namhaften Unternehmen zur Ausstattung ergonomischer Arbeitsplätze und störfreien Abläufen bei.

Die höchstmögliche Qualität unserer Produkte und umfangreiche Kundendienstleitungen sind uns ein besonderes Anliegen. Zugleich sehen wir es als Verpflichtung an, mit unserer Unternehmensphilosophie den Erwartungen unserer Kunden, gesetzlichen Vorschriften und dem guten Ruf unseres Hauses bestmöglich zu entsprechen. Der Schutz der Umwelt hat für uns ebenso Priorität, wie der Erhalt von Arbeitsplätzen und das Wohl unserer Mitarbeiter. Dafür setzen wir uns ein.

Beste Qualität und neueste Technologie

Alle Kromer Produkte werden am alleinigen Standort in Süddeutschland gefertigt und unterliegen dort täglicher Analyse und Optimierung. Schnelle und reibungslose Fertigungsprozesse, modernste Maschinen und ständige, umsichtige Qualitätskontrollen durch unsere motivierten Mitarbeiter stellen sicher, dass jedes Endprodukt eine hervorragende Qualität aufweist. Die präzise, teils patentierte Technologie, sorgfältige Materialauswahl und enorm hohe Leistungsfähigkeit zeichnen unsere Produkte besonders aus. Kromer ist mit seinen Balancern und Federzügen bestätigter Qualitätsführer und übertrifft die Konkurrenz in allen Testbereichen. Unsere Kunden wissen außerdem zu schätzen, dass wir einen Großteil der in unseren Seilzügen verbauten Teile selbst fertigen. Dadurch ist stets eine hohe Kontrolle über Qualität und Verfügbarkeit gewährleistet. Weil wir nicht von Zulieferern abhängig sind, können wir jederzeit kurze Lieferzeiträume sicherstellen.

Carl Stahl Kromer bietet ein modernes Arbeitsumfeld

Ein modernes und optimiertes Arbeitsumfeld ist wichtig, damit es uns weiterhin gelingt, hochqualitative Produkte nach neuesten Standards herzustellen. Wir versuchen deshalb, unseren Betrieb in jeder Hinsicht auf dem aktuellen Stand zu halten. Hierzu zählt die sehr gute Ausstattung der Produktionsstätten und Büros sowie die Erhöhung des Komforts für die Mitarbeiter – beispielsweise durch kurze Lauf- und Kommunikationswege, eine saubere, offene Gestaltung der Fertigungshalle, ergonomische Tische und Stühle, helle Büros, geräumige Mitarbeiterküchen und Pausenräume. Wir schaffen die nötigen Voraussetzungen, dass jeder unter besten Arbeitsbedingungen seiner Tätigkeit effektiv und motiviert nachgehen kann. Auch die Gesundheit der Mitarbeiter liegt Kromer selbstverständlich am Herzen. Im Betrieb sind drei ausgebildete Ersthelfer tätig und für den Ernstfall ist an leicht zugänglicher Stelle ein AED Gerät vorhanden.

Auch Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind wichtige Werte unseres Unternehmens. Ein funktionierendes Ökosystem ist Grundlage für die Existenz unserer Gesellschaft und darf nicht zerstört werden. Wir bemühen uns engagiert, Verschwendung zu minimieren, Ressourcen zu schonen und möglichst keine Belastung für die Umwelt darzustellen. Die zunehmende Reduzierung des Papierverbrauchs, Einführung eines modernen Scan-Systems und ein durchdachtes Umweltmanagement-Konzept, das von allen Mitarbeitern verbindlich mitgetragen wird, sind Maßnahmen, um dieses Ziel zu erreichen. Carl Stahl Kromer ist außerdem umweltzertifiziert nach EN 14001.

Carl Stahl Kromer bietet ein modernes Arbeitsumfeld

Branchen

Bereits seit 100 Jahren kommen Carl Stahl Kromer Federzüge und Gewichtsausgleicher im Bereich der Ergonomie und Sicherheit am Arbeitsplatz erfolgreich zum Einsatz. Im Laufe der Zeit haben auch andere Branchen die Vorzüge unserer Premiumprodukte erkannt und in Ihre Leistungsprozesse integriert um diese weiter zu optimieren.

Im Folgenden möchten wir ihnen einen kurzen Überblick über die Anwendungsmöglichkeiten unserer Qualitäts-Produkte geben: Branchenübersicht

Wir sind für Sie da – das Produkt- und Leistungsspektrum von Carl Stahl Kromer

Carl Stahl Kromer bietet Ihnen ein breites Produkt- und Leistungsspektrum rund um das Thema Seilzüge. Die Kundeninteressen stellen wir dabei stets in den Mittelpunkt. Unsere Federzüge, Air-Federzüge, Balancer und Positionierer sind darauf ausgerichtet, die Ergonomie am Arbeitsplatz zu verbessern und für Kostenersparnis, bessere Handhabung und Gewichtsentlastung zu sorgen. Jede unserer Neuentwicklungen soll den Praxisanforderungen bestens gerecht werden und bietet einen Mehrwert am Einsatzort. Auch Sonderwünsche werden – wenn möglich – gerne berücksichtigt. Neben den Produkten sind individuelle Beratungen und professionelle Schulungen ein wichtiger Bestandteil unseres Angebots. Informieren Sie sich über unser Unternehmen und freuen Sie sich bei uns auf besten Service und hervorragende Qualität. Aufgrund herausragender Entwicklungen und Lösungen ist Carl Stahl Kromer im Bereich der Federzüge und Balancer höchst angesehen und immer wieder Impulsgeber für Konkurrenzunternehmen. Mit uns sind Sie auf der sicheren Seite.

Unser Produktangebot

Federzüge (Rückholer) und Gewichtsausgleicher (Balancer) in allerbester Qualität sind das Markenzeichen von Carl Stahl Kromer. Sie zeichnen sich aus durch ihre außergewöhnliche Langlebigkeit und Präzision und werden nach höchsten Qualitätsrichtlinien am alleinigen Standort in Gottenheim bei Freiburg gefertigt. Die Produkte sind vorbildliche Beispiele für den Wertbegriff “Made in Germany”. Unsere Seilzüge sind allesamt langzeitgetestet, erfüllen die Forderungen der DIN 15112 und tragen das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit. Zudem entsprechen sie den CE-Richtlinien.

Kromer Federzüge und Gewichtsausgleicher bieten die perfekte Ergonomie am Arbeitsplatz durch eine zuverlässige Entlastung bei Montagetätigkeiten. Sie ermöglichen reibungslose Arbeitsabläufe, erhöhen die Produktivität der Mitarbeiter und senken Produktionskosten. Unsere Handhabungsgeräte wie die hochwertigen Kromer Federzüge und Gewichtsausgleicher machen Arbeitsabläufe aber nicht nur flüssiger, sondern auch sicherer. Ihr ausgezeichnetes Rückhol- bzw. Ausgleichsverhalten und die extrem sichere und langlebige Ausführung machen sie zu idealen Helfern in Montage und Produktion.

Unsere Produkte sind unter anderem bei den führenden Automobilherstellern, in der Fleischereiindustrie sowie im Maschinen- und Anlagenbau im Einsatz. Gerne erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen ein Konzept, wie unsere Produkte auch in Ihrem Betrieb zur Erhöhung der Produktivität und zur Kostensenkung beitragen können.

Unser Produktangebot

Weitere Leistungen von Carl Stahl Kromer

Auf einen umfassenden Dienst am Kunden legen wir allerhöchsten Wert. Deshalb bieten wir Leistungen, die über das reine Produktangebot weit hinausgehen. Selbstverständlich ist für uns die kompetente und persönliche Beratung sowie das ausführliche Beantworten aller Fragen. Gerne arbeiten wir darüber hinaus mit unseren Kunden besonders eng zusammen und entwickeln passgenaue Lösungen. Zusätzlich verfügen wir über ein einzigartiges Schulungsangebot. Wir zeigen unseren Anwendern, wie sie die regelmäßig anfallende und gesetzlich vorgeschriebene Wartung der Kromer Federzüge und Balancer selbst vornehmen, Verschleißteile – wie Tragfeder und Seil – sicher austauschen und Reparaturen in Eigenregie durchführen können. Das Instandhalten von Kromer Geräten ist besonders unkompliziert möglich und nötige Arbeiten können von durch uns geschulten Personen zeitschnell erledigt werden. Unsere Seilzüge gewinnen dadurch an Lebenszeit und bescheren Ihnen keine hohen Kosten durch externe Kontrolleure.

Weitere Leistungen von Carl Stahl Kromer

Die Unternehmensgeschichte von Carl Stahl Kromer

Kromer ist ein familiengeführter Betrieb mit langer Tradition und Erfahrung. Über die Jahre hinweg und mit viel Leidenschaft und Engagement haben wir uns zu einem Unternehmen entwickelt, das sich hoher Beliebtheit erfreut und in punkto Qualität die Marktführerschaft innehat. Lernen Sie unsere bewegte Geschichte kennen, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht.

1868 bis 1917 – Unsere Wurzeln liegen in der Sicherheitstechnik

Unsere Geschichte beginnt bereits 1868 mit dem Gründer Theodor Kromer – heute bekannt als Pionier der Schlossindustrie. Zunächst war der Firmensitz in Neustadt, 1872 wurde er nach Freiburg im Breisgau verlegt. Die Wurzeln von Kromer liegen in der Herstellung von Sicherheitssystemen in bester Qualität. Besonders bedeutsam und wegweisend war die Erfindung des preisgekrönten Protectorschlosses, auf das Kromer 1874 Patent anmeldete. Es handelt sich hierbei um ein sehr sicheres Doppelbartschloss, das maschinell und damit kostengünstig und in hoher Stückzahl hergestellt werden konnte. Den Kromer Schlössern wurde eine erstklassige Qualität attestiert, weshalb sie über Jahre hinweg in namhaften Banken und Gefängnissen verbreitet Verwendung fanden. Das gewonnene Know-How aus der Schlösserfertigung sowie die hohe Wertschätzung des Qualitätsgedankens wurden bewahrt, als sich Kromer 1917 einem ganz anderen Produktzweig zuwandte und mit der Konstruktion und Entwicklung von Seilzügen begann. Ein neues Kapitel unserer Geschichte nimmt hier seinen Anfang.

Unsere Wurzeln liegen in der Sicherheitstechnik

Geschichtliche Knotenpunkte ab 1917

1928: Nach dem Tod Theodor Kromers, der keine direkten Nachkommen hat, wird der Betrieb von Otto Sellin gekauft und im Sinne des Gründers weitergeführt. Kromer wird ausgebaut und die Produktpalette erweitert.

1939: Aufgrund des höheren Platzbedarfs wird eine Zweigfabrik in Todtnau im Schwarzwald errichtet, dessen Leitung 1940 der Diplom-Ingenieur Karl Steinsiek übernimmt.

Kriegsjahre: Der Zweite Weltkrieg stellt das Unternehmen anschließend auf eine äußerst harte Probe. Der Sohn Otto Sellins, der den Betrieb weiterführen sollte, stirbt mit erst 19 Jahren an der Front. 1944 wird zudem das Hauptwerk in Freiburg durch einen Bombeneinschlag fast komplett zerstört.

1949: Nur mit viel Willenskraft, Engagement und bester Zusammenarbeit von Firmenleitung und Mitarbeitern kann Kromer angesichts der Probleme weiter bestehen und neu aufleben. 1949 gelingt es dem Unternehmen, sich wieder frei zu entfalten und neue Verbindungen im In- und Ausland zu knüpfen.

Ab 1951: Das Zweigwerk in Todtnau wird verkauft und mit dem Erlös der Wideraufbau des Freiburger Werks finanziert. Es folgen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Innovationen, bedeutende Erfindungen und Optimierungen, die Kromer zu höchster Geltung in seinem Bereich verhelfen.

2000: Der bedeutendste Meilenstein der Unternehmensgeschichte ist wohl die Übernahme der Sparte Handhabungstechnik durch die international agierende Carl Stahl Gruppe und Überleitung in die Carl Stahl Kromer GmbH im November 2000. Die Carl Stahl GmbH ist ein ebenfalls familiengeführtes Unternehmen aus dem schwäbischen Süßen bei Göppingen, welches sich mit der Herstellung und Vertrieb von qualitativ höchstwertigsten Stahldrahtseilen sowie Geräten zur Handhabung von Lasten beschäftigt. Rechtlich bleibt Kromer weiterhin weitgehend alleinstehend.

2017: Sehr zufrieden und auch etwas stolz kann Kromer zurückblicken und sein 100-jähriges Jubiläum in der Fertigung von Balancern und Federzügen feiern.

Geschichtliche Knotenpunkte ab 1917

Die Entwicklung unserer Produkte

Nicht nur als Unternehmen, sondern natürlich auch in Bezug auf unsere Produkte haben wir uns im Laufe der Zeit stark weiterentwickelt. Die Balancer und Federzüge von früher sind heute kaum wiederzuerkennen. In den Anfängen ließ die Technik zur Fertigung von Seilzügen zum Beispiel nur Konstruktionen aus massiven Guss- oder Stahlblechteilen zu. Mittlerweile gibt es hervorragende Alternativen zu den verwendeten Materialien aus der Anfangszeit. Moderne Balancer und Federzüge haben ein leichteres Eigengewicht und können dennoch problemlos äußerst schwere Lasten aufnehmen. Die Produktpalette wurde im Laufe der Jahre stetig erweitert und die Traglastbereiche immer höher. Zugleich wurde Orange zur markanten Signalfarbe für Kromer Produkte. Kromer Federzüge und Balancer sind derzeit vor allem in der Industrie, aber auch in einfallsreicher Verwendung in den Bereichen Sports und Living zu finden. Sicher wird die Zukunft noch viele weitere Innovationen mit sich bringen, an denen wir mit viel Elan und Kreativität arbeiten.

Die Entwicklung unserer Produkte
Leistung
Leistung
Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Produkte garantieren eine stetige und hohe Performance.
Sicherheit
Sicherheit
Mehr Sicherheit durch ständige Prüfkontrollen. Einziger Hersteller mit GS Zertifizierung. Sichere Handhabung der Produkte.
Genauigkeit
Genauigkeit
Speziell ausgerichtet für sehr feinfühliges Arbeiten. Sorgt für eine hohe Präzision in der täglichen Arbeit.
Einfachheit
Einfachheit
Alles aus einer Hand dank umfassendem Produktsortiment. Modularer Aufbau der Geräte. Einfache und schnelle Wartung.
Qualität
Qualität
CSK Produkte werden nach höchsten Qualitätsrichtlinien gefertigt. CSK ist weltweiter Qualitätsführer.
Made in Germany
Made in Germany
Vorbildliches Beispiel für den Wertbegriff „Made in Germany“. Das Qualitätsdenken steht stets im Vordergrund.
Tradition
Tradition
Pionier im Bereich Federzüge und Balancer. Ältester Hersteller und Erfinder der Federzüge.
Service
Service
Höchster Anspruch an Service vor und nach dem Kauf. Schnelle Ersatzteillieferung und Reparatur der Produkte.

Aktuelle Themen

Service schließen
Wir helfen Ihnen gerne weiter
Kontakt über Skype
Vertrieb: Anrufen Chat
Einkauf: Anrufen Chat
Service-Zeiten: Montag-Freitag: 08.00 - 16.00 Uhr